Willkommen bei der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien


Nach dem Auftreten von Basalzellkarzinomen informiert das Bundesamt für Sicherheit und Gesundheitswesen über Risiken bei der Behandlung mit Fingolimod (Handelsname Gilenya) und erteilt Empfehlungen bzgl. der Überwachung der Therapie.

 

Die Multiple Sklerose Gesellschaft Wien hat einen neuen Video-Informationskanal auf der YouTube-Plattform. 

Aktuell befinden sich dort 3 Videos der Vorträge vom letzten Symposium zum Thema "Therapietreue - Widerstand - Selbstbestimmung".

Hier...

Wir freuen uns sehr, dass wir das Angebot an Rechtsberatung stark ausweiten können.

Die MS Gesellschaft Wien bietet ab Oktober eine spezialisierte Fortbildung für Gesundheits- und Sozialberufe an, um die Pflege von MS-Patient_innen zu optimieren.

Die Referentinnen haben jahrelange Erfahrung im neurologischen Pflegemanagement, der...