408 Seiten geballte MS-Information: Die erweiterte Neuauflage der Österreichischen Multiple Sklerose Bibliothek (ÖMSB) steht als kostenloses eBook zur Verfügung.

ÖMSB. Österreichische Multiple Sklerose Bibliothek. Evidenzbasierte Informationen zu allen Aspekten der MS für Betroffene sowie Ärzte und Ärztinnen und Angehörige medizinischer Gesundheitsberufe

Die elektronisch erhältliche 4. Auflage der Österreichischen Multiple Sklerose Bibliothek (ÖMSB) ist mit 47 Kapiteln noch umfangreicher als das bislang in Buchform veröffentlichte Standardwerk zum Thema Multiple Sklerose. Die neueste Auflage ist online in Form eines epub bzw. epdf  kostenlos erhältlich und kann auf Laptops, Computern, Smartphones, Tablets, E-Readern und anderen Geräten gelesen werden.

Österreichisches MS-Standardwerk

Die Multiple Sklerose (MS) hat sich in den vergangenen Jahren wie kaum eine andere neurologische Erkrankung im Hinblick auf Weiterentwicklung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten und einer fundamentalen Neugestaltung der Versorgungsstruktur verändert. Diagnostische und therapeutische Entscheidungsprozesse – basierend auf aktuellen und zuverlässigen Informationen und Kenntnissen – verlangen die Einbeziehung (informierter) Patienten und Patientinnen. Verständliche, transparente und evidenzbasierte Informationsmaterialien zu allen Aspekten der Multiplen Sklerose stellen die unverzichtbare Grundlage für eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Patient/Patientin und Arzt/Ärztin dar. Die „Österreichische Multiple Sklerose Bibliothek“ richtet sich daher an MS-Betroffene, Ärzte und Ärztinnen sowie Angehörige medizinischer Gesundheitsberufe. Zahlreiche MS-Experten und MS-Expertinnen aus ganz Österreich haben diesen Leitfaden über das aktuelle Wissen zur Multiplen Sklerose zusammengestellt.

Autoren

  • Prim. i. R. Dr. Ulf Baumhackl, ehem. Präsident der Österreichischen MS Gesellschaft
  • Univ. Prof. Dr. Thomas Berger, Multiple Sklerose Koordinator der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie, Univ. Klinik für Neurologie, Medizinische Universität Wien
  • Assoz. Prof. Priv. Doz. Dr. Christian Enzinger, MBA, Univ. Klinik für Neurologie, Medizinische Universität Graz

Ulf Baumhackl, Thomas Berger, Christian Enzinger: ÖMSB. Österreichische Multiple Sklerose Bibliothek: Evidenzbasierte Informationen zu allen Aspekten der MS für Betroffene sowie Ärzte und Ärztinnen und Angehörige medizinischer Gesundheitsberufe; Facultas Verlags- und Buchhandels AG 2020, ISBN: 978-3-99111-006-4, 1. Auflage, 408 Seiten

ÖMSB digital lesen

Installieren Sie die  Google Play Books App für Android und iPad/iPhone. Die App verbindet sich automatisch mit Ihrem Account und gestattet Ihnen den Zugriff auf das eBook. So können Sie jederzeit in der Multiple Sklerose Bibliothek schmökern – egal, ob Sie online oder offline sind.

Auch mit der Bücher-App auf dem iPhone, iPad oder iPod touch können Sie die ÖMSB innerhalb weniger Sekunden aufrufen.

ÖMSB als PDF downloaden

ÖMSB bei Google Play downloaden oder online lesen

ÖMSB bei Facultas downloaden (Anmeldung erforderlich)

Buchcover: 2020 facultas Universitätsverlag, Facultas Verlags- und Buchhandels AG, Wien, Austria, Umschlaggestaltung: Florian Spielauer, Wien, Umschlagfoto: Ulf Baumhackl, Illustration und Animation: Kerstin Huber-Eibl