Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Soziales

Startseite/Soziales

COVID-19-Risikogruppen-Regelung bis Ende August verlängert

Coronavirus und Risikogruppen Die bisherige COVID-19-Risikogruppen-Regelung wird vorerst bis Ende August 2020 gelten. Für Menschen aus der COVID-19-Risikogruppe gelten während der Coronavirus-Krise Ausnahmeregeln. Diese Regeln werden nun vorerst bis einschließlich 31. August 2020 verlängert. Personen, die noch im Erwerbsleben stehen und ein sehr hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, haben damit Anspruch auf Homeoffice

Von |2020-08-01T09:27:34+02:0030. Jul. 2020|

Psychische Gesundheit in der Corona-Krise

Psychische Gesundheit unter COVID-19 Körperliche Isolation und Trennung von anderen Personen über längere Zeiträume hinterlassen nachhaltige psychische Spuren. Das ergab die erste Auswertung eines Crowdsourcing-Projektes der Ludwig Boltzmann Gesellschaft unter dem Motto „Reden Sie mit!“, an dem mehr als 800 Personen aus ganz Österreich psychische Belastungen in der Corona-Zeit beschrieben haben. Die von der Ludwig

Von |2020-08-01T09:31:44+02:0020. Jul. 2020|

Bewegt im Park – Inklusiv

Bewegt im Park und Bewegt im Park – Inklusiv „Bewegt im Park“ und „Bewegt im Park – Inklusiv“ sind Bewegungsinitiativen, die von Juni bis September 2020 zum spontanen Mitmachen in öffentlichen Parkanlagen einladen. Präsentation des inklusiven Pilotprojektes im Rahmen von "Bewegt im Park" mit Werner Kogler (Vizekanzler und Sportminister), Ingrid Reischl (Vorsitzende des Dachverbandes

Von |2020-08-01T09:32:54+02:0015. Jul. 2020|

Wiener Wohnbonus für Alleinerziehende

"Alleinerziehend" wird zum Wohnbedarfsgrund Ab 1. Juli 2020 erhalten Alleinerziehende leichteren Zutritt zum Wiener Gemeindebau und den günstigsten geförderten Wohnungen.   Um auf die Wohnbedürfnisse von Alleinerzieherinnen und Alleinerziehern besser eingehen zu können, führt die Stadt Wien mit 1. Juli die Kategorie „Alleinerziehend“ als Kriterium für die Vergabe von geförderten Wohnungen ein. Personen, die Grundvoraussetzungen

Von |2020-08-01T09:33:50+02:001. Jul. 2020|

Risikogruppen: Regelung bis Ende Juli verlängert

Coronavirus und Risikogruppen Die bisherige Risikogruppen-Regelung wird vorerst bis Ende Juli 2020 gelten. Eine Verlängerung kann durch den Gesundheitsminister und die Arbeitsministerin aufgrund der COVID-19 Situation gegebenenfalls erfolgen. Mehr als fünf Wochen brauchte die Regierung für eine Regelung zum Schutz von Risikogruppen am Arbeitsplatz. Die Betroffenen erlebten eine lange Zeit mit viel Unsicherheit und einer

Von |2020-08-01T09:34:24+02:0029. Jun. 2020|

Corona und psychische Gesundheit

Corona und psychische Gesundheit Die zu Beginn der Corona-Pandemie etablierten Isolationsmaßnahmen werden zwar zunehmend gelockert, doch die Einsamkeit als großes gesellschaftliches Thema bleibt. Die Initiative „Reden Sie mit! Was macht Corona mit unserer psychischen Gesundheit?“ der Ludwig Boltzmann Gesellschaft spürt dem Thema Einsamkeit auf den Zahn. Die Corona-Pandemie hat unser soziales Leben verändert. Um die

Von |2020-08-01T09:35:03+02:0023. Jun. 2020|

Behindertenhilfe: Rückkehr zum Alltag

Behindertenhilfe: Schrittweise Rückkehr zum Alltag Menschen mit Behinderungen zählen dann zur Hochrisikogruppe, wenn mit ihrer Behinderung ein besonderes gesundheitliches Risiko verbunden ist. Das Sozialministerium hat daher "Empfehlungen zur Lockerung der COVID-19-bedingten Einschränkungen in den Einrichtungen und Programmen der Behindertenhilfe der Länder" erarbeitet und am 29. Mai 2020 veröffentlicht. Sozial- und Gesundheitsminister Rudolf Anschober erklärte: “Ebenso

Von |2020-06-22T14:06:24+02:0022. Jun. 2020|

Fiedler: Gute Schulungen für Menschen mit Behinderungen

Fiedler: Gute Schulungen für Menschen mit Behinderungen Nationalratsabgeordnete Fiona Fiedler, Behindertensprecherin der NEOS, fordert gute Schulungen für Menschen mit Behinderungen. Menschen mit Behinderungen leiden laut NRAbg. Fiona Fiedler an mangelnden Qualifizierungsmaßnahmen. Sie seien bei Personalleasing-Firmen beschäftigt und würden an Unternehmen "vermietet". In Krisenzeiten würden diese Menschen als erste gekündigt, und erhielten als letzte auch

Von |2020-06-18T16:38:03+02:0018. Jun. 2020|

Up Down Vienna

Up Down Vienna Die App "Up Down Vienna" informiert Nutzerinnen und Nutzer der Wiener Linien über Aufzugsstörungen und Wartungen. Screenshot www.updownvienna.com Gemeinsam mit BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben entwickelten Sindre Wimberger und Nico Grienauer die Web-App "Up Down Vienna". Unterstützt wurde das Projekt von open3, die Daten stammen von den Wiener Linien. Mit der Web-App

Von |2020-06-18T09:53:29+02:0018. Jun. 2020|

Begutachtungen bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung

Begutachtungen bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung ausgesetzt Einer Aussendung der Arbeiterkammer Österreich zufolge werden aufgrund der Coronavirus-Krise bereits seit März 2020 bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung – beispielsweise bezüglich befristeter Berufsunfähigkeits- oder Invaliditätspension, Rehabilitations- oder Krankengeld – keine Begutachtungen durchgeführt und somit auch keine Entscheidungen getroffen – obwohl gesetzlich festgelegt worden sei, dass Bezieherinnen und

Von |2020-05-27T17:36:41+02:0027. Mai. 2020|