Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Treffen von Selbsthilfegruppen möglich

Treffen von Selbsthilfegruppen wieder möglich Ab dem 15. März dürfen sich Selbsthilfegruppen wieder persönlich treffen. Bei den Zusammenkünften müssen FFP2-Masken getragen, zudem ist ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Im Rahmen der 4. Novelle zur 4. Schutzmaßnahmenverordnung (gültig ab 15. März 2021) sind Treffen von Selbsthilfegruppen unter folgenden Voraussetzungen wieder möglich: Treffen können in geschlossenen

Von |2021-03-16T21:21:33+01:0015. Mrz. 2021|

In dankbarer Erinnerung an Erika Wesely

In dankbarer Erinnerung an Erika Wesely 20 Jahre lang hat sich Erika Wesely als Selbsthilfegruppenleiterin engagiert. Am 23. Juli 2020, exakt an ihrem 81. Geburtstag, verstarb die gebürtige Salzburgerin, die der Liebe wegen als junge Frau nach Wien gekommen ist, in ihrer Wahlheimat. Erika Wesely hat sich von ihrer Krankheit nicht unterkriegen lassen, hat lange,

Von |2020-09-23T13:14:16+02:0023. Sep. 2020|

MS-Selbsthilfe-Gruppe Kunterbunt

Selbsthilfegruppe Kunterbunt: Weder Zwitschern noch Palavern Wer hätte gedacht, dass wir uns eines Tages vor den Computer setzen würden, um uns zu sehen und um uns auszutauschen? Online – wie fancy! Es hatte sich schon abgezeichnet, dass wir Kunterbunts uns nicht – wie üblich – in der Wiener MS-Gesellschaft treffen können würden. Der gesellschaftliche Shutdown

Von |2020-09-01T11:38:04+02:0027. Aug. 2020|

Tag der Selbsthilfe

MS-Gesellschaft Wien beim Tag der Selbsthilfe Bereits zum sechsten Mal lud die Wiener Gesundheitsförderung am Sonntag, 24. November 2019 zum Tag der Selbsthilfe ins Wiener Rathaus ein. Erfahrungen austauschen, Kontakte knüpfen, mehr über das Thema Selbsthilfe erfahren –  Tag der Selbsthilfe im Wiener Rathaus. Von 10:00 bis 17:00 Uhr präsentierten mehr als 70 Wiener Selbsthilfegruppen sowie zahlreiche Einrichtungen der Stadt

Von |2019-12-13T10:04:36+01:0013. Dez. 2019|
Nach oben