Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Behinderung

Startseite/Schlagwort: Behinderung

MS-Betroffene Ariane Lang im FSW-KundInnenrat vertreten

MS-Betroffene Ariane Lang im FSW-KundInnenrat vertreten Mag. Ariana Lang ist von Multipler Sklerose betroffen und nimmt persönliche Assistenz in Anspruch. Als Kundin des Fonds Soziales Wien (FSW) kandidierte sie neben 33 weiteren Kandidatinnen und Kandidaten um ein Mandat im FSW-KundInnenrat. Im Februar 2021 beginnt ihre fünf Jahre dauernde Amtszeit als FSW-KundInnenrätin. Die KundInnenräte konnten von

Von |2021-02-23T15:01:59+01:004. Feb. 2021|

#PurpleLightUp

#PurpleLightUp: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen Am 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, wird die Fassade des Parlaments als Teil der Kampagne #PurpleLightUp lila beleuchtet. Beleuchtete Gebäudefront des Parlaments am Josefsplatz Die globale #PurpleLightUp-Aktion setzt am 3. Dezember rund um die Welt ein sichtbares Zeichen für Menschen mit Behinderungen,

Von |2021-01-07T19:51:13+01:003. Dez. 2020|

Frauen, die behindert werden

Studie "Frauen, die behindert werden" An einer Studie zur Lebenssituation von Frauen mit Behinderungen und/oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen wirkten auch von MS betroffene Frauen mit, u.a. unser Vorstandsmitglied Mag. Manuela Lanzinger. Viele der beteiligten Frauen betonten, dass sie nicht behindert sind, sondern dass sie durch vielfältige Barrieren behindert werden. Ein zentraler Wunsch, den die Studie aufgezeigt hat, sind mehr bzw.

Von |2021-01-26T12:14:52+01:001. Dez. 2020|

Webinar zum MS-Barometer

Webinar zum Multiple Sklerose Barometer Ein Webinar der European Multiple Sclerosis Platform widmet sich am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen der neuesten Ausgabe des Multiple Sklerose Barometers. Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen (3. Dezember 2020) organisiert die European Multiple Sclerosis Platform ein Webinar, bei dem die Höhepunkte der neuesten Ausgabe des Multiple

Von |2021-01-07T19:52:25+01:001. Dez. 2020|

Tag der Menschen mit Behinderungen

ORF-Programm zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen Am 3. Dezember ist Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen. Der ORF strahlt zahlreiche TV-und Radioformate zum Thema aus – darunter „Guten Morgen Österreich“, „Studio 2“, „dokFilm“ oder „Heimat Fremde Heimat“. Weiters stehen die Spielfilme „So wie du bist“ und „Wunder“ sowie eine Ausgabe von Barbara Stöckls Gesprächsreihe

Von |2021-01-07T19:49:40+01:0026. Nov. 2020|

Behindertenanwaltschaft

Behindertenanwaltschaft: Sprachrohr für 1,4 Mio. Menschen mit Behinderungen Laut dem aktuellen Tätigkeitsbericht der Behindertenanwaltschaft  haben sich im Jahr 2019 Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige, Selbsthilfegruppen oder Interessenvertretungen in 646 Fällen an die Behindertenanwaltschaft gewandt. Der seit 2017 als Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderungen tätige Dr. Hansjörg Hofer ruft im Bericht in Erinnerung, dass

Von |2020-10-14T14:53:29+02:006. Okt. 2020|

Behindertenhilfe: Rückkehr zum Alltag

Behindertenhilfe: Schrittweise Rückkehr zum Alltag Menschen mit Behinderungen zählen dann zur Hochrisikogruppe, wenn mit ihrer Behinderung ein besonderes gesundheitliches Risiko verbunden ist. Das Sozialministerium hat daher "Empfehlungen zur Lockerung der COVID-19-bedingten Einschränkungen in den Einrichtungen und Programmen der Behindertenhilfe der Länder" erarbeitet und am 29. Mai 2020 veröffentlicht. Sozial- und Gesundheitsminister Rudolf Anschober erklärte: “Ebenso

Von |2021-01-14T10:40:56+01:0022. Jun. 2020|

Fiedler: Gute Schulungen für Menschen mit Behinderungen

Fiedler: Gute Schulungen für Menschen mit Behinderungen Nationalratsabgeordnete Fiona Fiedler, Behindertensprecherin der NEOS, fordert gute Schulungen für Menschen mit Behinderungen. Menschen mit Behinderungen leiden laut NRAbg. Fiona Fiedler an mangelnden Qualifizierungsmaßnahmen. Sie seien bei Personalleasing-Firmen beschäftigt und würden an Unternehmen "vermietet". In Krisenzeiten würden diese Menschen als erste gekündigt, und erhielten als letzte auch

Von |2020-06-18T16:38:03+02:0018. Jun. 2020|

Frauen mit Behinderungen in der Corona-Krise

Frauen mit Behinderungen in der Corona-Krise Für alle Menschen ist die Corona-Krise eine Herausforderung – doch für Frauen mit Behinderungen ist die Herausforderung zweifach potenziert. Denn sie werden als Frau und als Mensch mit Behinderungen benachteiligt. Frauen mit Behinderungen haben besonders mit den ökonomischen und sozialen Folgen der Pandemie zu kämpfen: Isolation, Doppelbelastungen durch Care-Tätigkeit

Von |2021-01-14T11:44:11+01:0028. Mai. 2020|

Frauen mit Behinderungen, Multiple Sklerose und Welt-MS-Tag 2020

"Frauen mit Behinderungen waren schon vor der Pandemie unsichtbar!" Interview: Dr. Gabriele Sprengseis vom Österreichischen Behindertenrat und Mag. Manuela Lanzinger sowie Mag. Kerstin Huber-Eibl von der MS-Gesellschaft Wien sprechen mit Udo Seelhofer über Frauen mit Behinderungen, Multiple Sklerose und den Welt-MS-Tag 2020. https://youtu.be/SNjM9fnaFEg  

Von |2021-01-22T09:37:06+01:0013. Mai. 2020|
Nach oben