Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Behindertenrat

/Schlagwort: Behindertenrat

Behindertenrat: Positionspapier 2019

Österreichischer Behindertenrat: Positionspapier 2019 Der Österreichische Behindertenrat (ÖBR) stellt eine Reihe von Forderungen, die das Leben für Menschen mit Behinderungen erleichtern und die Teilhabe an der Gesellschaft verbessern sollen. Forderungen des Behindertenrates im Überblick Forderungen des Behindertenrates 2019 (PDF) Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen Förderung der Partizipation von

Von |2019-10-24T12:16:36+01:0018. Okt. 2019|

Forderungen der Behindertenverbände an die Politik

Forderungen der Behindertenverbände an die Politik Realisierung des inklusiven Arbeitsmarktes – Schaffung eines Staatssekretariats Pressekonferenz der Behindertenverbände zum Thema inklusiver Arbeitsmarkt und bessere Arbeitschancen für Menschen mit Behinderungen im Presseclub Concordia. Foto: Österreichischer Behindertenrat Es ist nicht weiter hinzunehmen, dass sich die Situation von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt verschlechtert und dies weitgehend

Von |2019-10-08T19:08:16+01:008. Okt. 2019|

Nationalratswahl 2019: Positionen

Nationalratswahl 2019: Positionen der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten Der Präsident des Österreichischen Behindertenrats (ÖBR), Herbert Pichler, hat mit den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten von Parteien, die bei der Nationalratswahl 2019 kandidieren, über deren Positionen diskutiert. Darüber hinaus erstellte der ÖBR für die Sonderausgabe seiner Zeitschrift "monat" eine Übersicht über die Positionen der politischen Parteien. Gespräch Herbert Pichler

Von |2019-10-03T20:44:08+01:0018. Sep. 2019|

UN-Frauenrechts-Konvention

UN-Frauenrechtskonvention Die Empfehlungen des Frauenrechtskomitees der Vereinten Nationen (CEDAW) an Österreich beinhalten vom Österreichischen Behindertenrat eingebrachte Kritikpunkte im Hinblick auf Frauen mit Behinderungen. Empfehlungen an Österreich – Frauen mit Behinderungen Österreich wurde Mitte Juli vom Frauenrechtskomitee der Vereinten Nationen (CEDAW) in Genf geprüft. Dabei wurde erhoben, wie die Rechte von Frauen in Österreich umgesetzt bzw.

Von |2019-09-02T19:01:33+01:006. Aug. 2019|

Konferenz: Frauen mit Behinderungen

Konferenz: Frauen mit Behinderungen 'Müssen wir darüber überhaupt sprechen?' Die vom Österreichischen Behindertenrat veranstaltete Konferenz "Frauen mit Behinderungen" hat das Ziel, das Thema Frauen mit Behinderungen als wichtigen Aspekt der Interessenvertretung zu positionieren. Die Bandbreite der Auseinandersetzung ist groß. Einige Organisationen und Personen arbeiten bereits viele Jahre zum Thema Frauen mit Behinderungen, andere haben es als

Von |2019-09-12T09:37:16+01:0025. Jul. 2019|

Mindestsicherung: Soziale Sicherheit

Soziale Sicherheit für chronisch Kranke und Menschen mit Behinderungen Der Ministerialentwurf zum Sozialhilfe-Grundsatzgesetz sieht vor, dass Leistungen der Sozialhilfe nur Personen gewährt werden, die von einer sozialen Notlage betroffen und bereit sind, sich um die Abwendung, Milderung oder Überwindung dieser Notlage zu bemühen. Darüber hinaus sind Sozialhilfeleistungen von der Bereitschaft zum Einsatz der

Von |2019-10-03T21:06:56+01:0010. Jan. 2019|

Wertminderung beim Pflegegeld

Wertminderung beim Pflegegeld Das Pflegegeld wurde seit seiner Einführung vor 25 Jahren nicht angemessen valorisiert. Wer Pflegegeld bezieht, muss im Vergleich zum Jahr 1993 mit einem um 30 Prozent geminderten Fördersatz auskommen. Das 1993 in Kraft getretene Pflegegeld ist heute rund 30 Prozent weniger wert als vor 25 Jahren. Der Österreichische Behindertenrat (ÖBR)

Von |2018-05-17T10:48:54+01:0011. Mai. 2018|