Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Barrierefreiheit

Startseite/Schlagwort: Barrierefreiheit

Web-Zugänglichkeits-Gesetz

Web-Zugänglichkeits-Gesetz: Websites und Apps öffentlicher Stellen müssen barrierefrei sein Ab 23. September 2020 müssen Websites öffentlicher Rechtsträger den Barrierefreiheitsstandard AA gemäß den Web Content Accessibility Guidelines WCAG 2.1 aufweisen. Darüber hinaus muss eine Barrierefreiheits-Erklärung vorhanden sein, Beschwerden müssen entgegengenommen werden und Mängel innerhalb von zwei Monaten beseitigt werden. Das gesellschaftliche Ziel ist die vollständige Online-Barrierefreiheit.

Von |2020-09-23T18:09:52+02:0023. Sep. 2020|

Up Down Vienna

Up Down Vienna Die App "Up Down Vienna" informiert Nutzerinnen und Nutzer der Wiener Linien über Aufzugsstörungen und Wartungen. Screenshot www.updownvienna.com Gemeinsam mit BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben entwickelten Sindre Wimberger und Nico Grienauer die Web-App "Up Down Vienna". Unterstützt wurde das Projekt von open3, die Daten stammen von den Wiener Linien. Mit der Web-App

Von |2020-06-18T09:53:29+02:0018. Jun. 2020|

Initiative für barrierefreie Kommunikation

Initiative für barrierefreie Kommunikation im Gesundheitswesen Gesundheitsunternehmen, die barrierefreie Kommunikation anbieten, sind auf interaktiven, digitalen Landkarten rasch und einfach abrufbar. Die Kommunikation im Gesundheitswesen soll besonders bei der aktuellen Bewältigung von Covid-19 weitgehend barrierefrei erfolgen können, um mögliche Infektionswege lückenlos zu eruieren. In Kooperation mit SAVD Videodolmetschen GmbH präsentiert die Österreichische Plattform Patienten­sicherheit Gesundheitsunternehmen in Österreich und

Von |2020-05-16T09:14:17+02:0016. Mai. 2020|

Regierungsprogramm 2020 bis 2024

Regierungsprogramm 2020 bis 2024 Das am 2. Jänner 2020 präsentierte Regierungsübereinkommen der Koalition aus ÖVP und Grünen für die Jahre 2020 bis 2024 enthält hinsichtlich der umfassenden gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen begrüßenswerte Ansätze. Allerdings fehlen konkrete Maßnahmen zur Herstellung umfassender Barrierefreiheit. Wir haben die für Menschen mit Multipler Sklerose wesentlichsten Punkte des 327

Von |2020-01-15T11:00:18+01:002. Jan. 2020|

Gewerbeordnung: Forderungen zu Barrierefreiheit

Gewerbeordnung: Forderungen zu Barrierefreiheit Stellungnahme des Österreichischen Behindertenrates mit allgemeinen Forderungen zur Barrierefreiheit in der Gewerbeordnung Der Österreichische Behindertenrat (ÖBR) hat am 10. Dezember 2019 zum Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (Geldwäschenovelle 2019) eine Stellungnahme mit allgemeinen Forderungen zur Barrierefreiheit in der Gewerbeordnung eingebracht. Stellungnahme zum Entwurf der Gewerbeordnung 1994

Von |2019-12-11T12:04:25+01:0011. Dez. 2019|

ÖZIV-Medienpreis

ÖZIV-Medienpreis vergeben Der ÖZIV-Medienpreis wurde am 7. November 2019 an Mareike Boysen und Udo Seelhofer vergeben, den Anerkennungspreis erhielt „barrierefrei aufgerollt“. v.l.n.r 2. Reihe: David Sylvester Marek, Nina Strasser, Udo Seelhofer, Mareike Boysen, Prof. Fred Turnheim; vordere Reihe: Katharina Müllebner, Herbert Pichler, Foto: ÖZIV Seit mittlerweile 13 Jahren prämiert der seit 1962 tätige

Von |2019-11-11T09:15:43+01:0010. Nov. 2019|

WINTEC-Preis für Inklusion

WINTEC-Preis für Inklusion Ende September wurde zum vierten Mal der Wissenschaftspreis für Inklusion durch Naturwissenschaften und Technik (WINTEC) des Sozialministeriums verliehen. Mit diesem Preis werden Projekte, die zum Abbau von Barrieren und zur Stärkung des Inklusionsgedankens beitragen, ausgezeichnet. Die Technische Universität Wien konnte diesmal alle drei Preisträgerinnen und Preisträger stellen. Der erste Preis ging an

Von |2019-10-08T12:29:03+02:0030. Sep. 2019|

Zugänglichkeit der Wahlprogramme politischer Parteien

Nationalratswahl 2019: Zugänglichkeit der Wahlprogramme Dr. Susanne Buchner-Sabathy evaulierte die Websites der wahlwerbenden Parteien im Hinblick auf deren Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen. Vor einer wichtigen Wahl wie der Nationalratswahl am 29. September sollte es im Interesse jeder politischen Partei liegen, möglichst viele Menschen über ihre Ziele zu informieren. Haben die wahlwerbenden Parteien ihre Webseiten

Von |2019-10-03T20:41:37+02:0020. Sep. 2019|

ATAG 2019

ATAG 2019: Accessibility – back to the roots Am 10. Oktober 2019 findet von 9:00 bis 17:00 Uhr im Tech Gate Vienna der ATAG statt. Die Veranstaltung ist barrierefrei und wird in österreichischer Gebärdensprache sowie in Schrift gedolmetscht. Der seit 2006 stattfindende A-Tag ist der Treffpunkt für Internet-Accessibility, veranstaltet vom Verein Accessible Media.

Von |2019-10-07T14:56:25+02:007. Sep. 2019|

Nationalratswahl: Wählen trotz Krankheit oder eingeschränkter Mobilität

Besondere Wahlbehörden bei Krankheit oder eingeschränkter Mobilität Bei Nationalratswahlen ist die Stimmabgabe nicht nur auf herkömmliche Wahllokale und die Briefwahl beschränkt. So stehen beispielsweise in Krankenhäusern, Geriatriezentren und den Wiener Pflegewohnhäusern Wahllokale zur Verfügung, in denen eine Stimmabgabe mittels Wahlkarte möglich ist. Am Wahltag kann auch direkt am Krankenbett vor einer mobilen Wahlkommission gewählt werden. Ein Besuch durch die

Von |2020-09-01T11:18:41+02:004. Sep. 2019|
Nach oben