Zum Inhalt Zum Hauptmenü

psychische Gesundheit

Startseite/Schlagwort: psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit in der Corona-Krise

Psychische Gesundheit unter COVID-19 Körperliche Isolation und Trennung von anderen Personen über längere Zeiträume hinterlassen nachhaltige psychische Spuren. Das ergab die erste Auswertung eines Crowdsourcing-Projektes der Ludwig Boltzmann Gesellschaft unter dem Motto „Reden Sie mit!“, an dem mehr als 800 Personen aus ganz Österreich psychische Belastungen in der Corona-Zeit beschrieben haben. Die von der Ludwig

Von |2020-08-01T09:31:44+02:0020. Jul. 2020|

Corona und psychische Gesundheit

Corona und psychische Gesundheit Die zu Beginn der Corona-Pandemie etablierten Isolationsmaßnahmen werden zwar zunehmend gelockert, doch die Einsamkeit als großes gesellschaftliches Thema bleibt. Die Initiative „Reden Sie mit! Was macht Corona mit unserer psychischen Gesundheit?“ der Ludwig Boltzmann Gesellschaft spürt dem Thema Einsamkeit auf den Zahn. Die Corona-Pandemie hat unser soziales Leben verändert. Um die

Von |2020-08-01T09:35:03+02:0023. Jun. 2020|

Psychisch gesund durch die Corona-Krise

Psychisch gesund durch die Corona-Krise Als Folge der Coronavirus-Pandemie droht der Welt nach UNO-Angaben auch eine große Verbreitung psychischer Störungen. Selbst wenn das Virus unter Kontrolle sei, würden danach noch von der Krise ausgelöste „Trauer, Angst und Depression“ Menschen und Gemeinschaften weltweit beeinträchtigen, sagte UNO-Generalsekretär Antonio Guterres in einer Videobotschaft. https://orf.at/stories/3165631/ Die Psychotherapeutin Mag. Julia

Von |2020-05-25T15:55:16+02:0025. Mai. 2020|

Psychisch gesund bleiben in der Corona-Krise

Psychisch gesund bleiben in der Zeit der Corona-Krise Interview mit Mag. Julia Asimakis, Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Multiple Sklerose https://www.youtube.com/watch?v=LvLjkQF5kNk&t=59s Unter https://coronavirus.wien.gv.at/site/alltag-mit-kindern können sich Eltern Tipps und Anregungen für den Alltag mit Kindern zu Hause holen und sich auch darüber informieren, wie sich schwierige Situationen gemeinsam meistern lassen.

Von |2020-04-03T11:53:56+02:0030. Mrz. 2020|

Quarantäne und Isolation gut überstehen

Quarantäne und Isolation gut überstehen Der Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus wirft für Menschen mit MS und Angehörige nicht nur medizinische und arbeitsrechtliche Fragen auf. Unser aller Leben hat sich von einem Tag zum anderen vorübergehend komplett verändert, die Situation erscheint manchmal sogar bedrohlich. Die gewohnte Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt, Unsicherheit und Ängste begleiten vielleicht noch

Von |2020-04-09T11:04:20+02:0018. Mrz. 2020|

Neues Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Neues Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie Am 10. Februar 2020 wurde in Wien das zweite von insgesamt sechs geplanten Ambulatorien der Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet. An das Ambulatorium ist eine sozialpsychiatrische Wohngemeinschaft für Jugendliche angeschlossen. Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky: "Wir hatten schon bisher eine sehr intensive Vernetzung der unterschiedlichen Behandlungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder und

Von |2020-02-11T12:52:12+01:0011. Feb. 2020|

Internationaler Tag der seelischen Gesundheit

Internationaler Tag der seelischen Gesundheit Am 10. Oktober 2019 wird der internationale Tag der seelischen Gesundheit begangen. Der internationale Tag der seelischen Gesundheit („World Mental Health Day“) findet jährlich am 10. Oktober statt. Der von der World Federation for Mental Health (FMH) ins Leben gerufene Aktionstag verfolgt das Ziel, über

Von |2019-10-03T20:36:47+02:002. Okt. 2019|

Tag der Psychologie im Wiener Rathaus

Tag der Psychologie im Wiener Rathaus Am 12. Oktober 2019 findet im Wiener Rathaus von 10:00 bis 17:00 Uhr der Tag der Psychologie mit Vorträgen, Activity Center, Poetry Slam und zahlreichen Übungen statt. Am Samstag, 12. Oktober 2019 veranstaltet der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) im Wiener Rathaus den Tag der Psychologie Am Samstag,

Von |2019-10-03T20:43:52+02:0013. Sep. 2019|

MS und Psyche

MS und Psyche. Krankheitsverarbeitung bei Multipler Sklerose Mag. Julia Asimakis und Mag. Kerstin Huber-Eibl von der MS-Gesellschaft Wien haben die 36-seitige Broschüre MS und Psyche. Krankheitsverarbeitung bei Multipler Sklerose verfasst. Darin werden ausführlich mögliche emotionale Reaktionen und Problembereiche, die bei der Diagnose „Multiple Sklerose“ typischerweise entstehen können, behandelt. Die Broschüre bietet zudem Unterstützung, den eigenen

Von |2019-10-03T20:56:57+02:0025. Apr. 2019|

Wenn Mama oder Papa MS hat

Wenn Mama oder Papa MS hat Über den Umgang mit der Erkrankung innerhalb der Familie Bei Eltern mit Multipler Sklerose kann die Erkrankung bereits in der Schwangerschaft so manche Frage aufwerfen. Mag. Julia Asimakis, Psychotherapeutin bei der MS-Gesellschaft Wien, steht Familien begleitend zur Seite. Eltern und werdende Eltern mit MS können auf die

Von |2019-10-03T20:58:56+02:0014. Apr. 2019|
Nach oben