Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Gesundheitszentrum Favoriten: Neues MRT-Gerät

Neues MRT-Gerät im Gesundheitszentrum Favoriten Im Gesundheitszentrum Favoriten steht seit August 2019 ein neues MRT-Gerät zur Verfügung: Untersuchungen sind für Versicherte aller Kassen möglich. MRT im Gesundheitszentrum Wien-Süd, Foto: WGKK Im 10. Wiener Gemeindebezirk wurde 2019 ein neuer Magnetresonanz-Tomograf (MRT) in Betrieb genommen: Im Gesundheitszentrum Favoriten der Österreichischen Gesundheitskasse sind ab sofort MRT-Untersuchungen

Von |2021-04-13T12:12:44+02:006. Jan. 2020|

Langzeitprognose durch frühe MS-Scans

Langzeitprognose durch frühe MS-Scans Aktuelle Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass anhand von Magnetresonanz-Untersuchungen, die bei der Erstdiagnose von Multipler Sklerose durchgeführt werden, eine Langzeitprognose erstellt werden kann. Langzeitprognose der Multiplen Sklerose mittels Magnetresonanztomographie Magnetresonanztomographie (MRT) ist ein wesentlicher Bestandteil der Diagnose und Behandlung von Multipler Sklerose. Eine britische Studie, die über einen Zeitraum von 15

Von |2019-10-03T20:48:42+02:005. Aug. 2019|

MRT erhöht Sicherheit neuer MS-Therapien

MRT erhöht Sicherheit neuer MS-Therapien Deutsche und niederländische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass regelmäßige MRT-Untersuchungen lebensbedrohliche Folgen neuer MS-Therapien durch eine frühzeitige Diagnose verhindern können. Eine progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) lässt sich mithilfe eines Magnetresonanztomografen (MRT) bereits vor dem Auftreten von Symptomen einer Virusinfektion des Gehirns oder dem Nachweis des Virus im Liquor stellen.

Von |2019-10-03T21:19:14+02:006. Sep. 2018|
Nach oben