Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Begutachtungen bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung

Begutachtungen bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung ausgesetzt Einer Aussendung der Arbeiterkammer Österreich zufolge werden aufgrund der Coronavirus-Krise bereits seit März 2020 bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung – beispielsweise bezüglich befristeter Berufsunfähigkeits- oder Invaliditätspension, Rehabilitations- oder Krankengeld – keine Begutachtungen durchgeführt und somit auch keine Entscheidungen getroffen – obwohl gesetzlich festgelegt worden sei, dass Bezieherinnen und

Von |2020-05-27T17:36:41+02:0027. Mai. 2020|

Bericht der Volksanwaltschaft

Bericht der Volksanwaltschaft Die Unzufriedenheit mit der Gesetzeslage – insbesondere die gesetzlichen Regelungen über die Höhe des Rehabilitationsgeldes – führte im Jahr 2016 zu etlichen Beschwerden bei der Volksanwaltschaft. Der Bericht der Volksanwaltschaft über das Jahr 2016 belegt, dass insgesamt 444 Prüfverfahren aus Anlass von Beschwerden im Bereich der gesetzlichen Pensionsversicherung durchgeführt

Von |2017-12-07T13:09:33+01:0030. Nov. 2017|
Nach oben