US-Schauspielerin Christina Applegate: Multiple Sklerose-Diagnose

Die US-amerikanische Schaupielerin Christina Applegate erhielt eigenen Worten zufolge vor ein paar Monaten die Diagnose Multiple Sklerose (MS).

Von Gage Skidmore - https://www.flickr.com/photos/gageskidmore/14781869542/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34324311

Die 49-jährige Emmy-Preisträgerin, die vor allem durch die Rolle der Kelly Bundy in der Fernsehserie “Eine schrecklich nette Familie” bekannt geworden war, schrieb am 10. August 2021 via Twitter, dass bei ihr einige Monate zuvor die Diagnose Multiple Sklerose gestellt worden sei. Es sei ein „harter Weg“, aber sie erhalte Unterstützung von anderen MS-Betroffenen, so Christina Applegate.