Pilotprojekt „Inklusive Freiwilligendienste“

Am 4. Dezember 2019 findet um 17:00 Uhr im Ega – Frauen im Zentrum in der Windmühlgasse 26, 1060 Wien die Abschlussveranstaltung des WeltWegWeiser-Pilotprojekts“ Inklusive Freiwilligendienste“ statt.

Einladung zur Abschlussveranstaltung des Pilotprojekts „Inklusive Freiwilligendienste“ von WeltWegWeiser

Der Verein Grenzenlos hat am Pilotprojekt „Inklusion im Freiwilligendienst“ von WeltWegWeiser teilgenommen. Ziel war es, Freiwilligeneinsätze für alle zugänglich zu machen – auch für Menschen mit Behinderungen.

2017 startete erstmalig in Österreich ein Pilotprojekt zum Aufbau inklusiver internationaler Freiwilligenprogramme. Freiwillige mit unterschiedlichsten Behinderungen absolvierten einen Freiwilligeneinsatz in sozialen Projekten in Ländern Afrikas, Asiens, Europas und Lateinamerikas.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wird eine Bilanz gezogen: Ehemalige Freiwillige berichten von ihrem Einsatz, Entsendeorganisationen geben Einblicke in ihre Arbeit und der verein „GRENZENLOS Interkultureller Austausch“ präsentiert den Praxis-Leitfaden „In 10 Schritten zum inklusiven Freiwilligeneinsatz“.

Anmeldungen per Email an: info@weltwegweiser.at oder info@grenzenlos.or.at

Mehr Infos: www.facebook.com/events/2675425122476129/

Hinweise zur Barrierefreiheit

• Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich.
• ÖGS-Gebärdensprachdolmetscher_innen werden die Veranstaltung übersetzen.
• Eine induktive Höranlage ist vorhanden.

Einladung zur Abschlussveranstaltung des Pilotprojekts „Inklusive Freiwilligendienste“ von WeltWegWeiser

Einladung (PDF)