Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Spenden für MS-Gesellschaft Wien

//Spenden für MS-Gesellschaft Wien

Spenden für die MS-Gesellschaft Wien

Die NÖN berichtet in ihrer Ausgabe vom 12. Dezember 2018  über den Punschstand der MS-Gesellschaft Wien am Purkersdorfer Adventmarkt.

NÖN-Ausgabe vom 12. Dezember 2018

Die Diagnose Multiple Sklerose kann das Leben gehörig auf den Kopf stellen. Die Purkersdorferin Karin Krainz-Kabas, Geschäftsführerin der MS-Gesellschaft Wien, die auf diese Krankheit aufmerksam machen will, und Betroffene sowie deren Angehörigen in dieser schweren Zeit mir Rat und Tat zur Seite stehen soll. Dazu kommt noch Unterstützung in Ergänzung zur medizinischen Behandlung und Therapie.

Ein gemeinnütziger Verein ist natürlich auf Spenden angewiesen. So war die MS-Gesellschaft heuer zum ersten Mal für ein Wochenende mit einem Stand am Purkersdorfer Adventmarkt vertreten.

Der Stand am Adventmarkt wurde auch offiziell eröffnet. Neben Bürgermeister Stefan Steinbichler schauten der ehemalige Bürgermeister Karl Schlögl, Gabi Schlögl, Claudia Bandion-Ortner und Ales Zalar vorbei.

Besonderer Ehrengast war die Schirmherrin der MS-Gesellschaft Alexandra Vossoughi-Turnauer.

Quelle: NÖN Purkersdorf vom 12. Dezember 2018

Von |2018-12-18T17:40:15+01:0012. Dez. 2018|