Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Wiener Forschungsfest

//Wiener Forschungsfest

Wiener Forschungsfest

Beim Wiener Forschungsfest von 14. bis 16. September können auf dem Gelände der Creau die neuesten Wiener Forschungsergebnisse hautnah erlebt werden.

Logo Wiener Forschungsfest

Beim Fest der Wiener Forschung werden in der CREAU, dem Areal der alten Trabrennbahn, Ideen, Innovationen und Ergebnisse Wiener Foschungsinstitutionen auf verständliche und spannende Weise dargestellt. Von 14. bis 16. September laden 40 Stationen rund um Wiener Forschungsprojekte und -themen zum Mitmachen und Angreifen ein. Die Veranstaltung wird von der Wirtschaftsagentur Wien in Kooperation mit der Industriellenvereinigung Wien und den Wiener Linien veranstaltet.

Bei den Mitmach-Stationen zu sechs Themenbereichen aus Forschung und Entwicklung können Projekte ausprobiert, studiert und getestet werden. Darunter ein selbstfahrender Bus, eine intelligente Armprothese, die beispielsweiseSchuhe binden kann oder ein Spiel, das sich mithilfe von Gedanken steuern lässt.

Mitmach-Stationen zu Themen aus Forschung und Entwicklung

Das Forschungsfest bietet neben 40 Mitmach-Stationen zu sechs Themenbereichen aus Forschung und Entwicklung ein ansprechendes Rahmenprogramm, allerlei Kulinarik und eine Kleinkindbetreuung.

Ort: CREAU, Meiereistraße 12, 1020 Wien, U2-Station „Stadion“

Eintritt frei

Termine

  • Freitag, 14.09.2018: 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Samstag, 15.09.2018: 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Sonntag, 16.09.2018: 10:00 bis 18:00 Uhr

>> Facebook-Seite Forschungsfest

Teilnehmende Unternehmen

Kerstin Huber-Eibl, Quelle: PID

2018-09-12T10:19:44+00:00