Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Turngruppen

Turngruppen 2018-07-06T13:38:53+00:00

Turngruppen unter physiotherapeutischer Leitung

Turnguppe der MS-Gesellschaft Wien, Foto: Martina Körtner

Regelmäßige gezielte Bewegung unter professioneller Anleitung hilft nachweislich dabei, die Bewegungsfähigkeit zu erhalten.

Für die Teilnahme an einer Turn- oder Physiogruppe verrechnen wir einen Kostenbeitrag pro Semester:

Semesterbeitrag für Nichtmitglieder: € 184,00
40 % Ermäßigung bei Mitgliedschaft PLUS: € 110,00
20 % Ermäßigung bei Mitgliedschaft EINFACH: € 145,20

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte:

Tel: 01 409 26 69
E-Mail: martina.koertner@msges.at

Für Personen OHNE Gehbehinderung (EDSS 0 bis 4)

Mittwoch, 16:15 bis 17:15 Uhr, Schulzentrum Ungargasse, 1030 Wien

Physiotherapeutische Leitung: Katharina Pan / Ulrike Zabransky

Katharina Pan (Gruppe A)

Katharina Pan (Gruppe A)

Ulrike Zabransky (Gruppe B)

Ulrike Zabransky (Gruppe B)

Die beiden Turngruppen (Gruppe A und Gruppe B) für gut gehfähige Personen (EDSS 0 bis 4) finden mittwochs in einer Schule in 1030 Wien statt. Sinn ist es Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung einer erfahrenen Physiotherapeutin zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, das Angebot während einer unverbindlichen Schnupperstunde zu testen.

Die Stunde ist dabei in 3 Teile gegliedert: Aufwärmen, Hauptteil und abschließendes Dehnen. Die Schwerpunkte liegen bei Kräftigung der Haltemuskulatur, Rumpfstabilität, Dehnen von verkürzten Muskelgruppen, Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichts im Stehen und Gehen.

Es werden verschiedene Ausgangspositionen eingenommen, unter anderem Rückenlage, Seitenlage, Bankstellung, Langsitz. Die Lagewechsel sollten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Hilfe bewältigen können.

Für Personen MIT Gehbehinderung (EDSS 4,5 bis 6,5)

Donnerstag, 17:45 bis 19:15 Uhr, Schulzentrum Ungargasse, 1030 Wien

Physiotherapeutische Leitung: Sarah Merle

Sarah Merle

Sarah Merle

Für MS-Betroffene mit Gehbeeinträchtigung (EDSS 4,5 – 6,5) gibt es jeden Donnerstag eine „Bewegungsgruppe“ in einem barrierefreien Turnsaal. Freiwillige Mitarbeiterinnen des Wiener Roten Kreuzes sind Ihnen behilflich, falls Sie Unterstützung vor Ort benötigen.

In der Turngruppe werden alltagsorientierte Kräftigungs-, Dehn- und Gleichgewichts-/Koordinationsübungen in verschiedenen Ausgangsstellungen wie im Sitzen, im Stehen an der Sprossenwand oder im Liegen durchgeführt. Diese Übungen haben zum Ziel, verschiedene Bewegungsabläufe zu harmonisieren. Gangbild und Ausdauer, Balance und Reaktionsfähigkeit, Körperwahrnehmung und Sensibilität sowie die motorische Lernfähigkeit werden verbessert bzw. erhalten.

Alle Menschen mit Multipler Sklerose, die Freude am gemeinsamen Bewegen haben, sind herzlich willkommen.