Zum Inhalt Zum Hauptmenü

khuber

Startseite/Kerstin Huber-Eibl

Über Kerstin Huber-Eibl

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Kerstin Huber-Eibl, 529 Blog Beiträge geschrieben.

Covid-19-Impfung in Österreich

COVID-19-Impfungen in Österreich Der Covid-19-Impfplan beruht auf dem Prinzip, dass jene Menschen, die besonders gefährdet sind, im Fall einer Infektion mit SARS-COV-2 einen schweren Verlauf zu entwickeln, zuerst die Möglichkeit zur Impfung erhalten. Aus diesem Grund werden in der Phase 1 der Corona-Impfung neben Menschen in Alten- und Pflegeheimen sowie Gesundheitspersonal auf COVID-Stationen zunehmend auch

Von |2021-01-19T10:47:35+01:0019. Jan. 2021|

Globale Daten zu Covid-19 und MS

COVID-19 & Multiple Sklerose: Datensammlung in 80 Ländern Die MS Data Alliance präsentiert unter der Schirmherrschaft der European Charcot Foundation und Beteiligung der European Multiple Sclerosis Platform sowie der Multiple Sclerosis International Federation die Datensammlung zum Thema COVID-19 & Multiple Sklerose in 80 Ländern. #MSDataAlliance   Weiterführende Informationen COVID-19 and MS Global Data

Von |2021-01-18T12:17:38+01:0018. Jan. 2021|

COVID-19 und MS: Globale Impf-Empfehlungen

COVID-19 und Multiple Sklerose: Globale Empfehlungen zur Impfung Die Internationale Multiple Sklerose Föderation (MSIF) aktualisierte die globalen Empfehlungen für Menschen mit Multipler Sklerose im Umgang mit COVID-19. Die unter Mitarbeit international anerkannter Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und und Vertretern verschiedener MS-Gesellschaften im Frühjahr 2020 von der Internationalen Multiple Sklerose Föderation veröffentlichten Empfehlungen zu COVID-19 und

Von |2021-01-19T08:46:22+01:0018. Jan. 2021|

Webinar: Corona-Impfung und MS

Zulassung der 1. Corona-Impfung: Was bedeutet das für Menschen mit MS? Die Corona-Pandemie hat uns nach wie vor fest im Griff. Nun steht die erste Impfung vor der Tür. Im Webinar mit Univ. Prof. Dr. Barbara Kornek werden die Wirksamkeit und Sicherheit des neuen Impfstoffes, der Zeitplan der Impfung in Österreich sowie die Bedeutung der

Von |2021-01-16T12:57:54+01:0016. Jan. 2021|

Covid-19-Impfstrategie Wien

Covid-19-Impfstrategie der Stadt Wien Ab 17. Jänner kann sich die Wiener Bevölkerung über die Plattform www.impfservice.wien oder telefonisch über 1450 für eine Covid-19-Impfung vormerken lassen. Sobald Termine verfügbar sind, erfolgt eine persönliche Information. Gemäß der Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums zur Priorisierung von Covid-19-Impfungen, an der sich die Wiener Impfstrategie orientiert, wurden bisher Menschen aus der

Von |2021-01-17T12:53:55+01:0013. Jan. 2021|

Online-Diskussion über COVID-19-Impfstoffe

Online-Diskussion über COVID-19-Impfstoffe Am 28. Jänner findet um 15:00 Uhr eine Online-Diskussion über COVID-19-Impfstoffe statt, an der Prof. Jean-Michel Dogne vom Global Advisory Committee on Vaccine Safety der WHO, Prof. Guido Rasi, ehemaliger Geschäftsführer der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und der Präsident des Europäischen Patientenforums, Marco Greco teilnehmen. zur Anmeldung: https://buff.ly/3qxEl2

Von |2021-01-19T13:14:31+01:0012. Jan. 2021|

mRNA-Impfung in MS-Tiermodell

mRNA-Impfung erfolgreich in einem Tiermodell der Multiplen Sklerose Forschende der Universitätsmedizin Mainz berichten in Zusammenarbeit mit dem Impfstoff-Hersteller BioNtech im Fachmagazin „Science“ von der Entwicklung eines mRNA-Impfstoffansatzes, der die Entstehung einer Multiple Sklerose (MS)-ähnlichen Erkrankung im Tierversuch aufhalten kann. Das Prinzip der mRNA-Impfung wurde erstmalig in einer hochwirksamen Impfung gegen das Coronavirus umgesetzt. Nun zeigt

Von |2021-01-12T12:42:53+01:009. Jan. 2021|

ÖGN: MS und Corona-Impfung

ÖGN-Empfehlungen: Multiple Sklerose und Covid-19-Impfung In Anbetracht der dieser Tage gestarteten SARS-CoV2 Impfung in Österreich informieren die Multiple Sklerose-Koordinatoren der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie (ÖGN) über aktuelle Entwicklungen zu Multipler Sklerose (MS) und SARS-CoV2/COVID19. Informationsschreiben Multiple Sklerose und SARS-COV2/COVID19 #3 (08.01.2020) Allgemeine Informationen Die Erkrankung Multiple Sklerose ist grundsätzlich mit keinem erhöhten Infektionsrisiko verbunden. Daher gelten

Von |2021-01-15T10:00:03+01:008. Jan. 2021|

Karl-Vass-Preis

Karl-Vass-MS-Forschungspreis vergeben Univ. Prof. Dr. Thomas Berger, Präsident der von der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien gegründeten Multiple Sklerose Forschungsgesellschaft, verlieh den Karl-Vass-MS-Forschungspreis an den Nachwuchswissenschaftler Dr. Gabriel Bsteh. (c) Biogen: (vlnr.) Univ. Prof. Dr. Thomas Berger, Dr. Gabriel Bsteh, Dr. Astrid Kaltenböck, Univ. Prof. Dr. Hans Lassmann In Erinnerung an Univ. Prof. Dr.

Von |2021-01-19T12:41:57+01:008. Jan. 2021|

Amazon Smile

Spenden via Amazon Smile Bei Einkäufen über smile.amazon.de unterstützt der Online-Händler Amazon eine gemeinnützige Organisation Ihrer Wahl mit 0,5 Prozent des Warenwerts. Sollten Sie vorhaben, nicht im lokalen Handel oder über eine der vielen Online-Plattformen einzukaufen, sondern über Amazon, freuen wir uns über Ihre Unterstützung. So funktioniert´s Rufen Sie die Seite smile.amazon.at auf und wählen

Von |2021-01-18T10:53:40+01:004. Jan. 2021|
Nach oben