FFP2-Masken um 59 Cent im Supermarkt

Ab 21. Jänner verkaufen Hofer, Lidl, Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, Spar und Sutterlüty FFP2-Masken um 59 Cent pro Stück.

FFP2-Maske auf Schreibtisch, Text: FFP2-Masken um 59 Cent im Supermarkt, Credit: Canva

Da ab 25. Jänner in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens FFP2-Atemschutzmasken getragen werden müssen, werden diese nun in den Supermärkten Hofer und Lidl sowie in den Geschäften des Rewe-Konzern (Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg), Spar und Sutterlüty zum Preis von 59 Cent pro Stück verkauft.

Das Tragen einer FFP2-Maske (oder einer gleichwertigen bzw. höherwertigen Maske) ist ab 25. Jänner für folgende Bereiche verpflichtend:

  • öffentliche Verkehrsmittel
  • Fahrgemeinschaften
  • Seil- und Zahnradbahnen
  • Kundenbereiche von Betriebsstätten des Handels (sofern geöffnet) sowie von Betriebsstätten nicht körpernaher Dienstleistungsbetriebe (körpernahe Dienstleistungen bleiben weiterhin untersagt)
  • Märkte (indoor und outdoor)
  • Parteienverkehr von Verwaltungsbehörden und Verwaltungsgerichten
  • Gastronomie – sofern geöffnet (z.B. beim Abholen von Speisen und in Betriebskantinen)
  • Beherbergungsbetriebe – sofern geöffnet (in allgemein zugänglichen Bereichen wie der Lobby oder an der Rezeption, gilt nicht im Zimmer; Betretung weiterhin nur aus Ausnahmegründen wie zu dringenden beruflichen Zwecken)

Die FFP2-Pflicht gilt ab dem Alter von 14 Jahren, ab 6 Jahren kann stattdessen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Jüngere Kinder müssen den Mund-Nasenbereich nicht abdecken.