FSW-KundInnenrat: Kandidatin Mag. Ariane Lang

Mag. Ariana Lang ist von Multipler Sklerose betroffen und nimmt persönliche Assistenz in Anspruch. Als Kundin des Fonds Soziales Wien (FSW) kandidiert sie neben 33 weiteren Kandidatinnen und Kandidaten um ein Mandat im FSW-KundInnenrat.

rechteckiger Hintergrund, Foto von Ariane Lang, Text: Mag. Ariana Lang ist von Multipler Sklerose betroffen und nimmt persönliche Assistenz in Anspruch. Als Kundin des Fonds Soziales Wien (FSW) kandidiert sie als eine von 34 Kandidatinnen und Kandidaten um ein Mandat im FSW-KundInnenrat., Credit: Canva

Die KundInnenräte können von 19. Oktober bis 26. November 2020 gewählt werden.

Mag. Ariane Lang macht gerne Ausflüge, liest Weltliteratur und Sachbücher, schreibt lustige Geschichten und macht Lesungen.

Sie möchte Mitglied im FSW-KundInnen-Rat werden, um Verbesserungen für Menschen mit Rollstuhl  im Alltag zu erreichen. Sie tritt darüber hinaus für mehr Geld für persönliche Assistentinnen- und Assistenten-Stunden ein und ist offen für alle Probleme, die an sie herangetragen werden.

Mag. Lang engagiert sich seit 12 Jahren im Elternverein einer Schule. Dort fungiert sie als Schriftführerin und kümmert sich um die Anliegen von Schülerinnen, Schülern und Eltern.

Alle Informationen rund um die Wahl finden Sie auf der Website www.kundinnenrat.fsw.at.