Jahresausflüge der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien

Einmal jährlich organisiert die Multiple Sklerose Gesellschaft für ihre Mitglieder einen Tagesausflug, der MS-Betroffenen und deren Angehörigen die Möglichkeit bietet gemeinsam etwas zu unternehmen. 

Bevorzugt werden barrierefreie Ausflugsziele ausgesucht, die es allen Interessierten ermöglicht an diesem Tag dabei zu sein.

Angekündigt wird der Jahresausflug zeitnah im Bereich Aktuelle Veranstaltungen bzw. in unserem Informationsmagazin "MS-Aktuell".

Da die Teilnehmer_innenzahl begrenzt ist ersuchen wir um Anmeldung. 

Tel.: 01 409 26 69
E-Mail: office@msges.at


"Niederösterreichische Landesausstellung" – 2017

Foto: Mag. (FH) Gabriele Gruber
Foto: Mag. (FH) Gabriele Gruber

23. August 2017, Schloss Pöggstall

Die Kosten für Mitglieder der MS-Gesellschaft Wien sowie für eine Begleitperson betragen inklusive Busfahrt, Eintritt mit Führung durch die Landesausstellung und Mittagessen (exklusive Getränke) EUR 27,00 pro Person. Für jede weitere Begleitperson belaufen sich die Kosten auf EUR 54,00.

Für Interessierte gibt es darüber hinaus nach dem Mittagessen gegen einen Aufpreis von EUR 2,50 die Möglichkeit, einer sogenannten „Naturvermittlung“ beizuwohnen. Sie können sich am Nachmittag auch die Ausstellung über die Schlossgeschichte ansehen, wobei der Eintritt bereits im Preis inkludiert ist. 

Da die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt ist, ersuchen wir um Anmeldung.

>> nähere Information zur NÖ Landesausstellung 2017


Wachau-Schifffahrt mit der MS-Dürstein
© DDSG Blue Danube

"Wachauschifffahrt mit der MS-Dürstein" - 2016

Die Teilnehmer_innen des Jahresausflugs 2016 der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien genossen eine gemütliche Wachau-Schifffahrt auf der Donau mit der MS-Dürstein. 

Nach der gemeinsamen Busfahrt von Wien nach Krems wurde das 36km lange Flusstal stromaufwärts befahren, vorbei an mitteralterlichen Burgen, malerischen Orten, gewaltigen Klosteranlagen und Weinbergen. 

Während der Fahrt wurden im Bordrestaurant kulinarische Hochgenüssen von regionalen Produkten verköstigt. 

Nach einem kurzen Aufenthalt in Melk ging es stromabwärts erneut vorbei an Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Stift Melk, Schloss Schönbühel und die Stadt Dürnstein mit dem blauen Kirchturm.

Ausflugsteilnehmer Herr Hannes Ogungbemi hat im Informationsmagazin "MS-Aktuell" einen Bericht über den Jahresausflug geschrieben, der im Bereich Downloads MS-Aktuell in der Ausgabe Nr. 47 auf Seite 10 nachzulesen ist.


"1. Wiener Wasserleitungsmuseum" - 2015

1. Wiener Wasserleitungsmuseum
Hubmer Gedächtnisstätte

Der Jahresausflug 2015 der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien führte in die Gemeinde Reichenau an der Rax in Niederösterreich.

Zuerst wurde das Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn besichtigt, welches den historischen Ursprung der Wasserversorgung von Wien mit hochqualitativem Quellenwasser aus den Alpen gewidmet ist.

Ein weiterer Programmpunkt war die Hubmers Gedächtnisstätte - ein Holzfällermuseum, bei dem zahlreiche Exponate aus der Holzfäller-Ära zu bestaunen sind. 

 

Ausflugsteilnehmerin Frau Bettina Öller hat für unser Informationsmagazin "MS-Aktuell" einen Bericht über den Jahresausflug geschrieben, der im Bereich Downloads MS-Aktuell in der Ausgabe Nr. 43 auf Seite 10 nachzulesen ist.


"Glanz & Glamour - Feiern bei Hofe" - 2014

Schloß Hof
Ausstellung "Feiern bei Hofe"

Ziel des Jahresausflugs 2014 der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien im Jahr 2014 war das Schloss Hof im Marchfeld. 

Die Teilnehmer_innen hatten die Möglichkeit die Sonderausstellung "Glanz & Glamour - Feiern bei Hofe" zu besichtigen, die ganz im Zeichen der höfischen Festkultur zur Zeit Prinz Eugens und Maria Theresias stand. Zudem wurde im Rahmen einer Führung die große Gartenanlage besichtigt, die die originalgetreue Bepflanzung der damaligen Zeit zeigt.

 

Ausflugsteilnehmerin Frau Antonia Scharl hat im Informationsmagazin "MS-Aktuell" einen Bericht über den Jahresausflug geschrieben, der im Bereich Downloads MS-Aktuell in der Ausgabe Nr.39 auf Seite 10 nachzulesen ist.