Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Sexualität

Sexualität 2017-10-29T18:08:35+00:00

Sexualfunktionsstörungen

Störungen der Sexualität sind im Rahmen der Multiplen Sklerose ein häufiges Problem, das vielfältige Gründe haben kann.

Sexualfunktionsstörungen treten bei Männern häufiger in Form von Erektions- und Ejakulationsstörungen auf, während Frauen hauptsächlich eine verminderte Libido sowie Orgasmusprobleme beklagen.

Wichtig ist auch, andere mögliche Ursachen für die Problematik in Betracht zu ziehen. So kann die Einnahme von bestimmten Medikamenten im Rahmen von Nebenwirkungen eine Störung verursachen.

Auch primäre Erkrankungen der Geschlechtsorgane sowie psychische Ursachen und Partnerschaftskonflikte können für Störungen der Sexualität verantwortlich sein.