Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Webinar: MS at Work

//Webinar: MS at Work

Webinar: MS at Work

Die European Multiple Sclerosis Platform hält eine Reihe von „MS at Work“-Webinaren ab, bei denen neueste Erkenntnisse und Empfehlungen zur Revolutionierung der Denkweisen am Arbeitsplatz präsentiert und diskutiert werden. Den Auftakt der Webinar-Reihe macht das MS@Work 1.0 Webinar am 13. November 2018.

MS@Work 1.0 Webinar

Im Jahr 2018 ist es für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) noch immer keine Selbstverständlichkeit, ihren Arbeitsplatz zu behalten oder nach einer längeren Krankheitsphase an den Arbeitsplatz zurückkehren zu können. Deshalb hat die European Multiple Sclerosis Platform (EMSP) nach Wegen gesucht, mit denen sich Barrieren abbauen lassen. Nun werden in enger Zusammenarbeit mit Betroffenen, die mit MS zusammenhängende Herausforderungen am Arbeitsplatz aus erster Hand kennen, reale Probleme aufgezeigt.

Aktuelle Forschungsarbeiten belegen, dass Verbesserungen im Frühinterventions-, Behandlungs- und Wiedereingliederungsprozess Menschen mit Multipler Sklerose im erwerbsfähigen Alter helfen, im Beruf zu bleiben. Zudem besteht ein enger Zusammenhang zwischen Arbeit und Gesundheit. In vielen Fällen hat sich gezeigt, dass sich Arbeit positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen mit Multipler Sklerose auswirkt.

MS@Work 1.0 Webinar am 13. November

Am 13. November 2018 um 12:00 Uhr MEZ präsentieren Emma Rogan, Expertin für Beschäftigungsfragen, und Graham Halsey, Experte für Rückkehr an den Arbeitsplatz, psychische Gesundheit und Abwesenheitsmanagement, im MS@Work 1.0 Webinar praktische und umsetzbare Lösungen, mit denen den Herausforderungen im Zusammenhang mit MS am Arbeitsplatz begegnet werden kann.

Im Webinar werden Sie mit folgenden Fragestellungen vertraut gemacht:

  • Was soll ich tun und lassen, wenn ich die Diagnose MS erhalten habe?
  • Wie der Verbleib am Arbeitsplatz die physische und psychische Gesundheit von Menschen mit MS beeinflusst.
  • Auswirkungen von Unterbeschäftigung oder Arbeitslosigkeit auf Menschen mit MS
  • Praktische Schritte für Menschen mit MS für den Verbleib in einem oder die Rückkehr zu einem Arbeitsverhältnis.
  • Unternehmen werden mit der Bewertung des Abwesenheitsmanagements und Maßnahmen vertraut gemacht, mit denen sich Absenzen und deren Kosten solide messen lassen.
  • Vorteilhafte Auswirkungen der beruflichen Aktivität chronisch Kranker auf Familien, Unternehmen, die Gemeinschaft und die lokale Wirtschaft.

#MsatWork

2018-11-02T13:00:23+00:00