Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rechte chronisch kranker Schüler und Schülerinnen

//Rechte chronisch kranker Schüler und Schülerinnen

Inklusion in der Schule

Rechte chronisch kranker Schüler und Schülerinnen

Diskussionsveranstaltung am 13. November 2018 im Albert Schweitzer Haus in 1090 Wien

Gelebte Inklusion: Schülerinnen und Schüler im Teenageralter unterhalten sich in einem Klassenraum, Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen erhalten im österreichischen Schulsystem oft nicht die nötige Unterstützung. Die Probleme beginnen manchmal schon bei der Anmeldung in der Schule und reichen bis zu Schwierigkeiten, die Therapie in der Schule anwenden zu können oder besondere krankheitsbezogene Bedürfnisse durchzusetzen. Das führt zu großen zusätzlichen Belastungen für die jungen Betroffenen und deren Eltern.

Bereits 2014 wurde eine parlamentarische Bürgerinitiative zu diesem Thema gestartet, 2015 eine vielbeachtete Enquete dazu abgehalten und 2017 die dabei geforderte Ausweitung der Amtshaftung beschlossen.

Am 13. November 2018 findet um 17:30 Uhr im Albert-Schweitzer-Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien eine Veranstaltung statt, bei der Betroffene mit Experten und Expertinnen sowie Entscheidungsträgern und  Entscheidungsträgerinnen diskutieren, was von all dem in der Praxis angekommen ist, wo die aktuellen Herausforderungen liegen und wie sie wirksam gelöst werden können.

Am Podium diskutieren

BM Dr. Juliane Bogner-Strauß
Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

Dr. Lilly Damm
Gesundheitswissenschaftlerin, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

Dr. Peter Fichtenbauer
Volksanwalt, zuständig u.a. für Kindergärten, Schulen und Universitäten

Paul Kimberger
Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und -lehrer

Ablauf

17:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen

18:00 Uhr
Podiums- und Publikumsdiskussion

19:30 Uhr
Get-Together am Buffet

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung unter chronisch_konkret@evotion.at wird gebeten.

Erreichbarkeit

Albert-Schweitzer-Haus
Schwarzspanierstraße 13
1090 Wien

Lageplan Albert-Schweitzer-Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U2 bis Schottentor dann zu Fuß (ca. 5 Minuten)
Linie 43 oder 44 bis Landesgerichtsstraße
Linie 40, 41, 42 bis Schwarzspanierstraße

2018-11-13T09:23:45+00:00